NurTouma – Konzert

NurTouma – Konzert

Am Freitag, dem 22. November präsentieren Jan Klesse (Gitarre) und Michael Touma (Sprechgesang) ihr neues Album. Songs wie »Das Paradies«, »Ferne« oder »Lebenstanz« mischen Monumentales mit Alltäglichem, erzählen von Menschen und Orten. Zu hören in der Heilig-Kreuz-Kirche am Neustädter Markt in 04315 Leipzig um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), Eintritt 6 Euro (ermäßigt 4 Euro).

[nur] ist das arabische Wort für Licht. Aber lediglich vordergründig beschreiben die Songs und Texte hier die Sonnenstrahlen, oder bei Nacht: das Sternenleuchten. Die Menschen in diesen zehn kurzen Geschichten gehen unter dem klaren Himmel spazieren. Manchmal munter. Doch meistens tun sie behäbig, grübelnd einen Schritt vor den anderen. Wenn sie nicht sogar, versunken in Gedanken, am Fenster sitzen, den Wolken hinterherrufen. Sie begegnen unbekannten Orten und anderen Menschen und entdecken schließlich, dass das Licht in ihnen selbst das am hellsten leuchtende sein kann. Soweit die Komplettlösung. Doch Anspielungen und Symbole finden sich noch sehr viele mehr. Die Beatles sind etwas zu gut versteckt. Aber immerhin Josephine Baker taucht noch einmal namentlich auf, wenn auch nur als flüchtiger Gedanke. Also in der Rolle, die ihr schon in »Zwischen hier und dort« zugedacht war. »nurTouma« ist die Fortsetzung dieser ersten Zusammenarbeit von Michael Touma und Jan Klesse vor einem Jahr. Teil dieses Kunstprojekts ist das Album »nurTouma«, aufgenommen in Leipzig im Tonstudio Echolux im Oktober 2019.

Weitere Termine:

Samstag 7. Dezember, 20 Uhr in der Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Freitag 13. Dezember, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) im Café Eigler im Capa Haus, Jahnallee 61, 04177 Leipzig

Die CD ist unter cogt.de erhältlich.

Der Auftritt wird vom Kulturamt Leipzig gefördert

No Comments

Post a Comment