mikopa lädt ein zur Online Konferenz!

mikopa lädt ein zur Online Konferenz!

Unter dem Titel „Öffentlich-rechtliche Medien im postmigrantischen Deutschland? Ein Dialog für partizipativen Wandel“ möchten wir an vier Tagen vom 12. – 21. November 2020 virtuell zusammenkommen, um gemeinsam mediale Strukturen zu überdenken und Chancen für die Umsetzung neuer Formen und Formate im öffentlich-rechtlichen auszuloten.

Gemeinsam mit Medienschaffenden, Aktivist*innen, Wissenschaftler*innen und Euch/Ihnen gehen wir der Frage nach: Wie können öffentlich-rechtliche Medien einen gesellschaftlichen Wandel aktiv und positiv mitgestalten und bewirken, dass auch in der medialen Öffentlichkeit die postmigrantische Gesellschaft zur Realität wird?

Freut Euch/ Freuen Sie sich auf Impulsvorträge und Gesprächsrunden mit:

  • Dr. Gurvinder Aujla-Sidhu (ehemalige BBC Radiojournalistin und Dozentin an der De Montfort University in Leicester)
  • Schiwa Schlei (Programmdirektorin vom COSMO Radio, WDR)
  • Prof. Christine Horz (Professorin für „Transkulturelle Medienkommunikation“ an der TH Köln)
  • Tyron Ricketts (Schauspieler und Gründer von Panthertainment)
  • Younes Al-Amayra (YouTube Kanal „Datteltäter“)

…und viele mehr! Alle weiteren Referent*innen und detaillierte Infos sind auf unserer Homepage zu finden.
Und bis zum 8.11. kann sich noch kostenfrei angemeldet werden.

www.mikopa.de



Kontakt
close slider

Logo Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur e.V.

ZEOK e.V.
Kurt-Eisner-Str. 68 HH
04275 Leipzig
Telefon 0341 – 30394729
E-mail: info@zeok.de

 

Folge uns auf facebook